T-Mobile Extreme Playgrounds: Rise Against rocken im August

Hamburg – Punkrock- und Funsport-Jünger haben ein definitives Pilgerziel für ihre sommerliche Wallfahrt: Für die T-Mobile Extreme Playgrounds in Hamburg haben sich die BMX- und Wakeboardgötter angekündigt und Rise Against predigen live on stage das neue Rock-Testament.

Action-Sport auf Weltniveau plus erstklassige Punk- und Alternative-Konzerte ist die Zauberformel der Extreme Playgrounds, mit der sich die Veranstaltung bereits eine feste Fan-Gemeinde erspielt hat. Hier misst sich die Elite der Extrem-Funsportler – bei der gestern über die Bühne gegangenen Veranstaltung in Duisburg standen unter anderem mit den US-Profis Rob Darden und Ryan Nyquist und den Australiern Ryan Guettler und Corey Bohan gestandene Cracks auf der Startliste.

Und auch für den 30. August sind die ersten Teilnahmer bestätigt: mit dem Weltmeister von 2008, Tom Fooshee (USA), dem amtierenden Weltmeister Mike Ketellapper (NL) und dem deutschen Meister Steffen Vollert verspricht das Starterfeld Funsport erster Klasse, furiose Stunts – und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung.

Für einen Kracher anderen Kalibers ist ebenfalls gesorgt: Die US-Punks von Rise Against stehen als Headliner auf der Open Air-Bühne und werden für Circle Pits en masse sorgen! Wenn das keine guten Aussichten sind…

T-Mobile Extreme Playgrouds
30.8. Pinneberg bei Hamburg, Wasserski- und Wakeboard-Arena

Der Vorverkauf startet heute – Tickets gibt’s natürlich bei eventim.

EVENTIM Blog

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar