Wladimir Klitschko boxt erst 2010 wieder

Hamburg – Box-Weltmeister Wladimir Klitschko wird dieses Jahr seine Titel der International Boxing Federation (IBF) und World Boxing Organization (WBO) laut dpa-Bericht nicht mehr verteidigen.

Der 33-jährige hatte sich bei seiner Titelverteidigung gegen Ruslan Chagaev im Juni in Gelsenkirchen einen Sehnenanriss zugezogen und wurde vor sechs Wochen an der linken Schulter operiert. Klitschkos Manager Bernd Bönte sagte der „Welt“, dass der Heilungsprozess sehr gut laufe und es keinerlei Probleme gebe.

Seinen nächsten Kampf wird der Ukrainer wohl 2010 bestreiten. Das hängt aber offenbar nicht mit seiner Schulterverletzung zusammen. Laut Bönte haben die US-Boxsender HBO und Showtime in diesem Jahr keine freien Termine mehr. Geplant ist eine Pflichtverteidigung gegen den US-Amerikaner Eddie Chambers. nk / eventim / sport / boxen


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimblog

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar