The Smashing Pumpkins: Billy Corgan hört Black Sabbath, um sich aufzuheitern.

Chicago (nk) – Die Smashing Pumpkins halten sich derzeit im Studio auf, um Songs für ihr neues Album „Oceania“ aufzunehmen, das am 1. September erscheinen soll. Und wenn es mal nicht so gut voran geht? Dann setzt Frontmann Billy Corgan auf handfesten Heavy Metal, um aus dem Tief herauszukommen.

„Wenn ich trübsinnig bin, scheint Black Sabbath mich immer aufzuheitern. Schwermut liebt Gesellschaft …“, verkündete Corgan am vergangenen Samstag via „Twitter„. „Oceania“ wird das erste Album sein, dass die Pumpkins seit Beginn ihres „Teargarden by Kaleidyscope“-Projektes veröffentlichen. Der Longplayer soll, wie Corgan im April via Facebook erklärte, zu dem Projekt gehören, in dessen Rahmen die Band bisher zehn von insgesamt 44 Songs kostenlos als MP3-Downloads veröffentlicht hat.

Das zwölf Tracks umfassende Werk enthält allerdings nur Songs, die bisher noch nicht von der Band ins Netz gestellt wurden. Corgan äußerte sich in seinem Blog „glittercop.blogspot.com“ enthusiastisch über „Oceania“: „Ich weiß, ich neige manchmal zu grandiosen Übertreibungen, aber ich habe das Gefühl, das sind die stärksten Pumpkins-Songs, die ich seit einer sehr, sehr langen Zeit geschrieben habe. Diese Songs kommen von einem Ort in mir, der lange Zeit brach gelegen hat, und um ehrlich zu sein war ich nicht sicher, ob ich jemals wieder Kontakt dazu bekommen würde.“

Fans der Band dürfen sich übrigens auch auf neue Live-Termine freuen. Wie der 44-Jährige bei Twitter einem Fan verriet, haben die Smashing Pumpkins vor, im Oktober durch die USA zu touren und im November auch nach Europa zu kommen. nk / eventim / talk

Sie möchten die Alternative-Rocker live erleben? Registrieren Sie sich jetzt für den The Smashing Pumpkins Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen.


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar