Und noch ein Tribute: Green Day haben einen Song für Amy Winehouse geschrieben


Costa Mesa (nk) – Wie viele Künstler nach dem Ableben von Amy Winehouse Songs für die verstorbene Sängerin auf ihren Konzerten gesungen haben, lässt sich kaum zählen. Green Day trieben es jetzt noch ein bisschen weiter und schrieben einen neuen Song mit dem Titel „Amy“.

„Amy Don’t You Go / I want you around / Singin‘ woah please don’t go / Do you wanna be a friend of mine“ heißt es im Refrain des Tracks. Und auch wenn das Trio auf seiner Webseite nicht eindeutig erklärt, an wen sich der Song richtet, lassen Titel und Text eigentlich keinen Zweifel zu. Fragt sich nur, ob Billie Joe Armstrong und Co. wohl tatsächlich gern mit der Sängerin befreundet gewesen wären (man sollte ja meinen, dass sich die Gelegenheit, sie zu treffen, irgendwann mal ergeben hätte), oder ob ihnen eher Dollarzeichen als Tränen in den Augen stehen.

Laut „NME.com“ feierte der Song bei einem intimen Gig der Punkrocker in Kalifornien Premiere, wo sie insgesamt 15 neue Titel vorgestellt haben. Ansehen und –hören kann man sich die Live-Version des Tribute-Songs hier: nk / eventim / talk


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar