My Chemical Romance schmeißen ihren Drummer wegen Diebstahls raus


Auburn (nk) – Das hört man auch nicht alle Tage: My Chemical Romance trennen sich von ihrem Drummer Michael Pedicone – weil dieser die anderen Bandmitglieder beklauen wollte.

Gitarrist Frank Iero verkündet in einem Statement, das seit dem 2. September auf der offiziellen Bandhomepage zu lesen ist: „Letzte Nacht ist Scheiße passiert und bevor die Blogosphäre vor falschen Statements und lächerlichen Meinungen überquillt, wollen wir, dass die wahre Geschichte von uns kommt… aber bitte hört gut zu, weil dies das einzige Mal sein wird, dass wir jemals über diese Sache sprechen werden. Die Beziehung zwischen My Chemical Romance und Michael Pedicone ist vorbei. Er wurde in flagranti erwischt, als er dabei war, die Band zu bestehlen, und hat dies letzte Nacht nach unserer Show in Auburn, Washington, gegenüber der Polizei zugegeben.

Wir sind untröstlich und es geht uns wirklich schlecht wegen dieser ganzen Situation. Die Band hat nicht vor, Ansprüche geltend zu machen oder diese Sache weiter zu führen als wir müssen. Wir wollen ihn nur aus unserem Leben haben. Die Leute, die in dieser Band spielen, sind eine Familie, und Familienmitglieder sollten einander nicht ausnutzen, wie er es getan hat. Wir sehen derzeit nach vorn und hoffen, einen neuen Drummer für unsere Show in Salt Lake City, Utah, zu finden. Die Show muss weitergehen.“

Michael Pedicone selbst hat sich am vergangenen Sonntag via Twitter zu den Vorfällen zu Wort gemeldet und erklärt: „Was passiert ist, ist komplizierter, als es sich anhört, aber ich habe einen Fehler gemacht. Ich hatte nie vor, diese Band oder euch alle zu verletzen. Es war eine Fehleinschätzung, die auf einer ganz anderen, viel tieferen Situation beruht, aber es sagt nichts über mich aus.“ Pedicone war erst seit 2010 Live-Mitglied der Band. nk / eventim / talk

Sie möchten die US-amerikanischen Rocker live in Deutschland erleben? Registrieren Sie sich jetzt für den My Chemical Romance Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen!


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde
 

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar