New Order kehren für zwei Benefiz-Shows auf die Bühne zurück

Paris/Brüssel (nk) – Die New-Wave-Vorreiter New Order werden im Oktober für zwei Konzerte wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Die Auftritte sollen dazu dienen, den Filmproduzenten Michael Shamberg zu unterstützen, der seit 2005 schwer erkrankt ist.

Wie „BBC Radio 6“ berichtet, finden die beiden Konzerte am 17. Oktober im „Ancienne Belgique“ in Brüssel und am 18. Oktober im „La Bataclanon“ in Paris statt. Es sind die ersten Live-Shows der Band seit 2006. Das Line-Up soll aus Stephen Morris an den Drums, Bernard Sumner am Mikro und der Gitarre, Gillian Gilbert an Keyboard und Gitarre, Phil Cunningham ebenfalls an Gitarre und Keyboard und Tom Chapman am Bass bestehen. Sänger und Bassist Peter Hook, der die Band 2007 verlassen hat, wird nicht dabei sein.

Michael Shamberg, dem die Erlöse der Shows zu Gute kommen sollen, hat mehrere New-Order-Musikvideos produziert, darunter „True Faith“, „Touched By The Hand Of God“ und „Regret“.

„Michael war von Anfang an an unserer Seite. Anfangs war er nur für ‚Factory New York‘ verantwortlich, dann wurde er der kreative Produzent all unserer frühen Videos. Er hat unsere Aufmerksamkeit auf Regisseure wie Kathryn Bigelow, Gina Birch, Robert Breer, Peter Care und Phillipe Decouffle gelenkt. Michael ist sehr krank und braucht konstante medizinische Behandlung. Wir möchten ihm helfen und diese Shows werden einen finanziellen Beitrag zu seiner weiterführenden Behandlung leisten“, erklärt Bernard Sumner die Motivation der Band, Shamberg zu unterstützen. nk / eventim / konzerte & tourneen

Sie hoffen, dass es in Zukunft noch mehr Auftritte der Band geben wird? Jetzt für den New Order Ticketalarm registrieren und sofort informiert werden, wenn es Neuigkeiten gibt.


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde
 

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar