Depeche Mode haben schon 20 Songs für das neue Album fertig


Hamburg (cw) – Vor drei Jahren erschien mit „Sounds Of The Universe“ das letzte Studiowerk von Depeche Mode – nun verriet Frontmann Dave Gahan in einem Interview, dass die Arbeiten für das Nachfolgealbum in den Startlöchern stehen.

Im Gespräch mit dem Rolling Stone Magazine plauderte Dave Gahan aus, dass das neue Material für den 12. Longplayer schon 20 Tracks umfasst und die Band plant, sich im April ins Studio zu begeben, um die neuen Songs aufzunehmen.

„Der Prozess (der Studioarbeiten, Anm. der Red.) unterscheidet sich sehr von den vorherigen. Du musst dich mit interessanten Leuten umgeben, du musst mit Leuten zusammenarbeiten, die dich dazu inspirieren werden, die Songs, die du geschrieben hast, in eine völlig andere Richtung zu lenken, weil es nichts Langweiligeres gibt, als in Studio zu gehen und zuverlässig zu wissen, was passieren wird.“

Das Album wird zwar von Ben Hillier produziert, aber Sänger und Gitarrist Martin Core wird für die Produktion der Platte mitverantwortlich sein. Laut „NME“ sagte er kürzlich, dass man versuche, den neuen Silberling noch vor Ende des Jahres fertig zu haben. Alle Fans der Synthie-Pop-Rocker dürfen also gespannt sein … cw / eventim / talk

Sie möchten Dave Gahan und Co mit neuem Album live erleben? Jetzt für den Depeche Mode Ticketalarm registrieren und sofort informiert werden, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen!


Kennen Sie schon das Eventim Online-Radio? Jetzt reinhören!

Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar