Slipknot posten geheimnisvolle Videos – Best-of-Veröffentlichung in Planung?

Des Moines (nk) – Unter dem Motto „Antennas To Hell“ haben Slipknot am vergangenen Montag und Mittwoch leicht verstörende Videos auf ihrer Homepage geposted, die vor allem zahlreiche Live-Bilder der Band und aneinandergereihte Songfetzen enthalten. Am Ende des ersten Videos wird das Datum 17.07.12 eingeblendet. Offensichtlich erwartet die Fans der Alternative-Metal-Band an diesem Tag Großes.

in-your-face.de“ spekuliert über eine DVD und Fans hoffen natürlich auf ein neues Album oder gar eine Tour. Laut „blabbermouth.com“ hat Roadrunner Records den 17. Juli allerdings als Veröffentlichungsdatum für ein Greatest-Hits-Album mit dem Titel „Antennas To Hell“ bereits bestätigt. Doch auch was neues Material angeht, scheinen die Chancen auf lange Sicht gut zu stehen: Frontmann Corey Taylor hat via „Twitter“ erklärt: „Für jeden, der fragt, Slipknot arbeiten gerade nicht an einem Album. Noch nicht. Wir stellen Demos zusammen, aber wir nehmen nicht auf. Noch nicht.“ Gute Nachrichten, wenn man bedenkt, dass nach dem plötzlichen Tod des Slipknot-Bassisten Paul Grey 2010 nicht feststand, ob die Band überhaupt weiter bestehen, geschweige denn wieder neue Songs aufnehmen würde. nk / eventim / live-business

Slipknot: Antennas To Hell #0

Slipknot: Antennas To Hell #1

Sie hoffen, dass die Alternative-Metaller auch bald wieder live auf der Bühne stehen? Registrieren Sie sich jetzt für den Slipknot Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen.


Kennen Sie schon das Eventim Online-Radio? Jetzt reinhören!

Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar