Snoop Dogg bringt als „Snoop Lion“ Reggae-Song heraus

Los Angeles (nk) – Elf Studioalben gehen seit Beginn seiner Karriere 1993 auf das Konto von Rapper Snoop Dogg. In Kürze erscheint mit „Reincarnated“ die 12. Platte des 40-Jährigen. Und der Name scheint Programm zu sein. Gerade ist mit „La La La“ die erste Singleauskopplung vom neuen Album erschienen – ein eingängiger Reggae-Track. Zudem hat sich der Musiker auch einen neuen Namen zugelegt und will als „Snoop Lion“, wenn man seinem neuen Facebook-Account glauben darf, vor allem eines – Liebe verbreiten.

Es mag für Fans des Rappers Snoop Dogg befremdlich sein, ihr Idol auf Reggae-Pfaden wandeln zu sehen, doch was der Künstler unter seinem neuen Pseudonym in die Welt hinausschickt, hat durchaus Hit-Potential und macht Lust darauf, zu hören, was sich Snoop Lion für sein Album sonst noch so hat einfallen lassen. „La La La“ präsentiert sich als stimmiges, grooviges Stück in traditioneller Reggae-Manier, hat aber trotzdem einen ganz eigenen Stil. Snoop zeigt die softe Seite seiner Stimme. Auch der erste Live-Auftritt ist bereits geplant. Am 3. August tritt der Rap-Rastafari unter dem Motto „Caribana 2012: Snoop Lion“ in Toronto auf. Ob es ihn mit seinem neuen Album auch auf deutsche Bühnen verschlägt? Man darf gespannt sein. nk / eventim / live business

Snoop Dogg – Snoop Lion: „La La La“

Sie hoffen, dass Snoop (Dogg/Lion) bald live in Deutschland zu sehen ist? Registrieren Sie sich jetzt für den Snoop Doog Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen!


Kennen Sie schon das Eventim Online-Radio? Jetzt reinhören!

Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar