Rage Against The Machine: Tour oder Album 2013?

London (nk) – Es scheint, als könnte 2013 für Freunde des gepflegten Crossover ein spannendes Jahr werden: Geezer Butler, seines Zeichens Bassist bei Black Sabbath, hat in einem Interview durchsickern lassen, dass Rage Against The Machine für dieses Jahr offenbar Pläne haben, die deren Drummer Brad Wilk möglicherweise zu sehr beschäftigen, um mit Black Sabbath auf Tour zu gehen.

Wilk hatte mit Black Sabbath deren aktuelles Album „13“ eingespielt, doch ob er auch live bei der kommenden Tour der Heavy-Metal-Band die Drumsticks schwingen wird, ist ungewiss. Black Sabbath ziehen im April und Mai durch Neuseeland, Australien und Japan. Laut „NME.com“ erklärte Geezer in einem Interview zur Tourbesetzung: „Wir sind uns noch nicht sicher, weil ich denke, dass Brad Verpflichtungen mit Rage Against The Machine hat. Also wird es wahrscheinlich entweder Tommy (Clufetos; Anm. d. Red) oder Brad sein, je nach ihren Verpflichtungen.“

Welche Art Pläne Rage Against The Machine haben, hat der 63-Jährige natürlich nicht verraten. Live-Termine erscheinen allerdings wahrscheinlicher neue Songs, zumal RATM-Gitarrist Tom Morello noch Ende letzten Jahres verkündet hatte, dass es in nächster Zukunft keine Pläne für ein neues Album gäbe. Morello selbst ist auch erstmal beschäftigt – er tourt im vom 14. bis 31. März als Ersatz für Steven Van Zandt mit Bruce Springsteen durch Australien. Van Zandt ist durch die Dreharbeiten für seine TV-Show „Lilyhammer“ verhindert. Für Morello ist der Gastauftritt bei Springsteen keine Premiere – er hat den „Boss“ schon öfter live begleitet, unter anderem im vergangenen Jahr beim „SXSW“ in Austin, Texas (im Video unten auf dieser Seite zu sehen).

Was bei Rage Against The Machine tatsächlich im Busch ist, wird man wohl erst erfahren, wenn Zack de la Rocha und Kollegen selbst entscheiden, es zu verkünden. Bis dahin bleibt nur Daumen drücken. Hierzulande war die politisch engagierte Band zuletzt 2010 bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ sowie einem exklusiven Konzert in der Zitadelle Spandau in Berlin live zu sehen und erntete für ihre Auftritte begeisterte Kritiken. nk / eventim / interviews & stories

Bruce Springsteen mit Tom Morello live beim SXSW 2012:

Sie hoffen, dass Brad Wilk, Tom Morello, Zack de la Rocha und Tim Commerford gemeinsame Auftritte in Deutschland planen? Registrieren Sie sich jetzt für den Rage Against The Machine Ticktalarm und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen. Bruce Springsteen tourt ohne Tom Morello, dafür aber mit seiner kompletten E Street Band, im Mai und Juli durch Deutschland. Bruce Springsteen Tickets gibt es bei eventim.de!


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar