Jimmy Eat World: Neues Album „Damage“ komplett im Stream

Mesa (nk) – Drei Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Longplayers „Invented“ schmeißen Jimmy Eat World mit „Damage“ am 11. Juni eine neue Platte auf den Markt. Fans, die den Erscheinungstermin so gar nicht mehr abwarten können, dürfen sich freuen: Die Band stellt bereits jetzt das komplette Album im Stream zur Verfügung.

Unter http://jimmyeatworld.com/stream-damage/ kann man sich fünf Tage vor Release in aller Ruhe die zehn neuen Songs der US-Amerikaner zu Gemüte führen. „Damage“ ist laut Aussage von Frontmann Jim Adkins ein „erwachsenes Schlussmach-Album“. Die Scheibe ist im Wohnzimmer von Produzent Alain Johannes entstanden, dessen exotische Instrumentensammlung dann auch ihren Beitrag zum Album leisten durfte. So zitiert „ampya.com“ den begeisterten Sänger mit: „Kennst du das Marxophone? Etwas mit ca. 30 Saiten mit einem Minipiano. Du spielst es, indem du lange, drahtige Tasten drückst, die auf die Saiten hauen. Dann kommen röhrig-vibrierende Töne raus. Das war das Verrückteste, was wir für ‚Damage‘ aufnahmen. Es ist auf dem Song ‚Book Of Love‘ zu hören.“ Wer wissen möchte, wie das klingt, kann sich den Song weiter unten in diesem Beitrag anhören.

Wer das neue Material von Jimmy Eat World nicht nur aus der Konserve, sondern auch live erleben möchte, hat dazu dieses Jahr bei einer exklusiven Show in Berlin (19.06., ASTRA Kulturhaus) oder nach einer kurzen Fahrt über die Landesgrenze in Luxemburg (18.06., Esch Alzette, Rockhal) Gelegenheit. Außerdem spielen die Alternative Rocker Gigs bei den leider bereits ausverkauften Hurricane und Southside Festivals. nk / eventim / live business

Tracklisting „Damage“:
1. Appreciation
2. Damage
3. Lean
4. Book Of Love
5. I Will Steal You Back
6. Please Say No
7. How’d You Have Me
8. No, Never
9. Byebyelove
10. You were good

Jimmy Eat World live 2013:
18.06. LU-Esch Alzette, Rockhal
19.06. Berlin, ASTRA Kulturhaus

Sie möchten die mittlerweile seit zwanzig Jahren erfolgreiche Alternative-Band live erleben? Jimmy Eat World Tickets gibt es auf eventim.de!


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar