Michael Bublé 2014 auf Tour – Tickets gibt es ab sofort auf eventim.de


Hamburg (cw) – Michael Bublé kehrt 2014 auf die deutschen Bühnen zurück. Im Rahmen der „To Be Loved“-Tour spielt der Jazz-Künstler am 12. Januar in Oberhausen (KöPi Arena), am 14. Januar in Mannheim (SAP Arena), am 16. Januar in München (Olympiahalle), am 21. Januar in Berlin (o2 World) und am 22. Januar in Hamburg (o2 World). Der Vorverkauf ist auf eventim.de bereits gestartet!

Wie der Tourtitel schon erahnen lässt, bildet Bublés aktuelles Album „To Be Loved“ das Herzstück der Konzerte 2014. Die Platte erreichte wie auch schon die zuvor erschienenen Scheiben in Deutschland, England und den USA Platzierungen auf den vorderen Chartpositionen. Das Erfolgsrezept des Musikers ist wahrlich seine unwiderstehliche Mischung aus Swing, Pop, Rock und Soul. Hinzu kommt, dass dem mehrfachen Grammy-Preisträger der Ruf eines leidenschaftlichen Performers vorauseilt. Zu diesem Ergebnis kommt auch eventim.de-User „ag“ – er war am 28. Mai 2010 beim Konzert in der Berliner o2 World im Publikum:

Wir hatten große Erwartungen an dieses Konzert und sie wurden noch getoppt!!! Michael Bublé hat sich an diesem Abend mal wieder selbst übertroffen und war wie immer sympathisch, bescheiden und gesanglich in Hochform…Man merkt ihm immer wieder an, dass er es liebt auf der Bühne zu stehen und sein Publikum liebt ihn dafür und diese Stimmung die daraus entsteht ist unbezahlbar… Sobald Michael Bublé deutschen Boden betreten wird, werden wir auf jeden Fall wieder mit dabei sein! Wir fiebern schon seinem Konzert in Hannover entgegen!cw / eventim / konzerte & tourneen

Im Januar bietet sich erneut die Gelegenheit, den charmanten Entertainer live zu erleben. Michael Bublé Tickets sind ab sofort bei EVENTIM erhältlich.

Michael Bublé: „To Be Loved“-Tour 2014
12.01. Oberhausen, KöPi Arena
14.01. Mannheim, SAP Arena
16.01. München, Olympiahalle
21.01. Berlin, o2 World
22.01. Hamburg, o2 World


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us on Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Schreibe einen Kommentar