Daft Punk treten bei den Grammy Awards 2014 mit Stevie Wonder auf


Hamburg (cw) – Am 26. Januar werden in Los Angeles die Grammy Awards 2014 verliehen – schon länger steht das House-Duo Daft Punk als Live-Act fest. Nun wurde bekannt, dass die zwei Franzosen ihren ersten Live-Auftritt seit Release ihres Nummer-eins-Albums „Random Access Memories“ nicht alleine bestreiten werden: Nach Angaben des Musikmagazins „Rolling Stone“ soll niemand Geringeres als Stevie Wonder mit den beiden Helmträgern auf der Bühne stehen.

Neben der US-amerikanischen Soul-Legende sollen angeblich auch Pharrell Williams, Nile Rodgers, Chris Caswell, Nathan East, Omar Hakim und Paul Jackson Jr., die allesamt an „Random Access Memories“ beteiligt waren, beim Gig von Daft Punk dabei sein. Dieser ist übrigens nicht nur der erste Live-Auftritt seit Erscheinen des vierten Studioalbums im Mai 2013, sondern auch die erste TV-Performance seit den Grammy Awards 2008.

Bei der diesjährigen Verleihung sind Daft Punk insgesamt fünf Mal nominiert: Die beiden Künstler könnten unter anderem die Trophäen der Kategorien „Album Of The Year“ sowie „Best Dance/Electronica Album“ und die Auszeichnung „Best Pop Duo/Group Performance“ für den Megahit „Get Lucky“ mit nach Hause nehmen.

Im Rahmen der Grammy Awards 2014 werden unter anderem auch noch Kendrick Lamar mit Imagine Dragons und P!nk mit FUN.-Frontmann Nate Ruess auf der Bühne stehen. cw / eventim / live business

Bleibt zu hoffen, dass Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter aka Daft Punk bei den Grammy Awards 2014 auf den Geschmack kommen und anschließend eine Tour einplanen. Sie möchten informiert werden, wenn Daft Punk Tickets in den Vorverkauf gehen? Jetzt schnell für den Ticketalarm anmelden!


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us on Twitter! www.twitter.com/eventimde

EVENTIM Blog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar