George Michael veröffentlicht im März das Live-Album „Symphonica“


Hamburg (zb) – George Michael bringt im März 2014 unter dem Titel „Symphonica“ ein neues Live-Album auf den Markt. Es ist sein erster Longplayer seit zehn Jahren und wurde während der gleichnamigen Tour im Jahr 2011/2012 aufgenommen.

Der Musiker reiste in Begleitung eines Orchesters quer durch Europa. Neben Stationen in Hamburg und Berlin trat er unter anderem als erster Pop-Sänger im Palais Garnier Opera House in Paris auf. Damit bewies der Brite einmal mehr, dass er zu den großen Künstlern dieser Zeit gehört.

Das Album enthält sowohl ausgewählte Songs aus der Karriere des Sängers, darunter Hits wie „John And Elvis Are Dead“ und „Cowboys And Angels“, als auch Coverversionen seiner Lieblingskünstler. Mit dabei sind unter anderem Songs von Nina Simone, Trence Trent D’Arby und Ewan MacColl.

Neben dem ehemaligen Wham!-Sänger selbst wurde die Platte von Phil Ramone produziert, der vor allem für Arbeiten mit Bob Dylan, Paul McCartney und Ray Charles bekannt wurde. Er verstarb im März vergangenen Jahres – damit ist „Symphonica“ sein letztes Werk. Das Album wird im März in verschiedenen Versionen erscheinen, die Standard-Variante beinhaltet folgende Tracks:

  1. Through
  2. My Baby Just Cares For Me
  3. Praying For Time
  4. Let Her Down Easy
  5. The First Time Ever I Saw Your Face
  6. Feeling Good
  7. John And Elvis Are Dead
  8. One More Try
  9. Cowboys And Angels
  10. Idol
  11. Brother Can You Spare A Dime
  12. Wild Is The Wind
  13. You’ve Changed

Sie hoffen, dass der britische Musiker bald wieder live in Deutschland zu erleben ist? Registrieren Sie sich jetzt für den George Michael Ticketalarm und Sie werden informiert, sobald Tickets verfügbar sind! zb / eventim / talk


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us on Twitter! www.twitter.com/eventimde

Zia Binder

Schreibe einen Kommentar