„Neue Künstler 2014“-Liste von iTunes – auf diese Acts sollte man achten


Hamburg (zb) – Zu Jahresbeginn ist es Tradition, dass die Musikbranche verheißungsvolle Newcomer in den Fokus stellt. Auch das deutsche iTunes-Team mischt kräftig mit und hat zwölf Namen veröffentlicht, von denen man 2014 sicherlich noch einiges hören wird. Darunter sind einige, die schon in den kommenden Monaten ihr Debütalbum auf den Markt bringen.

Viele der aufgeführten Namen wurden bereits 2013 einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, so nahm die 17-jährige Luna Simao für Schleswig-Holstein am Bundesvision Song Contest teil. Das britische Duo Beech lieferte mit seiner ersten Single „Lovers“ die musikalische Untermalung für den Film „Keinohrhasen und Zweiohrküken“, während der US-amerikanische Songwriter Mikky Ekko mit Superstar Rihanna im Duett „Stay“ zu hören war. Ende 2012/Anfang 2013 landete das österreichische Internet-Phänomen Klangkarussell mit seinem elektronischen „Sonnentanz“ einen europaweiten Hit.

Besonders stolz dürfte das Label Chimperator, bekannt für seine Vorzeigemodelle CRO und Die Orsons, sein: Auch die beiden Schützlinge SAM, Teesy und Heisskalt ergatterten einen Platz auf der Newcomer-Liste. Die beiden erstgenannten Künstler setzen auf selbstgemachten Rap, mit Heisskalt stößt die erste Rockband zur Chimperator-Familie.

Auf elektronische Klänge gemischt mit Rock und Hip-Hop legen hingegen Exclusive und Rakede Wert. Dem Sprechgesang sind auch Tom Thaler und Kollege Basil verschrieben, die die Szene momentan kräftig aufmischen. Luca Vasta, oder auch bürgerlich Nadine Vasta, dürfe dem ein oder anderen noch als VIVA-Moderatorin bekannt sein. Mit ihrer Single „Cut my hair“, bekannt aus der TV-Werbung eines Getränkeherstellers, setzt sie nun den Fokus auf ihre Gesangskarriere.

Als Newcomer-Tipp aus weit entfernten Gefilden geht Kat Dahlia ins Rennen: Die Amerikanerin mit kubanischen Wurzeln stand in den vergangenen Monaten mit Produzent Timbaland im Studio, um an ihrem Debütalbum „My Garden“ zu arbeiten. zb / eventim / live business

Ob allen zwölf Acts 2014 der große Durchbruch gelingen wird, bleibt abzuwarten – Potenzial besteht bei allen. Wer sich live von den Qualitäten der Künstler überzeugen möchte, sollte sich jetzt Tickets für Heisskalt, Klangkarussell, Rakede und SAM auf eventim.de sichern!


Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us on Twitter! www.twitter.com/eventimde

Zia Binder

Schreibe einen Kommentar