THE SCRIPT – Ende August in Bochum, Frankfurt und Hamburg zu Gast

the-script-tickets-2015

Hamburg (bf) – In ihrer bisherigen Karriere, die so richtig im Jahr 2008 mit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums begann, hat die irische Pop-Rock-Band The Script eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte geschrieben: Dass das Trio mit jedem seiner vier Alben die Charts in Großbritannien aufgemischt hat, liegt ja noch in der Natur der Sache. Dass Danny O’Donoghue (Gesang, Piano), Mark Sheehan (Gesang, Gitarre) und Glen Power (Gesang, Schlagzeug) jedoch auch im Fluge den Rest der Welt eroberten, ist bemerkenswert.

In den USA, Australien, Deutschland, der Schweiz und vielen anderen Ländern sind The Script charttechnisch stets ganz vorne mit dabei und haben inzwischen weit über 20 Millionen Tonträger verkauft. Ein eindeutiger Beleg dafür, dass ihr Sound eine universale Anziehungskraft ausstrahlt.

Den endgültigen internationalen Durchbruch feierten The Script wohl mit dem Smash-Hit „Hall Of Fame“ von ihrem 2012er Album „#3“, der sich weltweit fünf Millionen Mal verkaufte, über hundert Millionen YouTube-Hits generierte und auch in Deutschland für Furore sorgte: Schließlich erkor Til Schweiger die Nummer, die The Script zusammen mit Black-Eyed-Peas-Star will.i.am aufgenommen haben, zum Titelsong seines Films „Kokowääh 2“.

The Script ft. will I am – „Hall Of Fame“

Doch auch auf ihrem im September 2014 erschienenen vierten Album „No Sound Without Silence“ haben die Iren natürlich wieder jede Menge Hits versammelt – wie die Lead-Single „Superheroes“ eindrucksvoll unter Beweis stellt:

The Script – „Superheroes“

Nun kommen die guten Nachrichten für The-Script-Fans: Ende August schauen die Jungs noch mal für drei Dates in Deutschland vorbei – Tickets gibt’s hier.

The Script – live 2015

27.08.2015, Bochum – Zeltfestival Ruhr
28.08.2015, Frankfurt – Jahrhunderthalle
29.08.2015, Hamburg – Stadtpark

Zu guter Letzt sei noch das Cover-Artwork von „No Sound Without Silence“ erwähnt, das ja wohl wirklich mal absolut fantastisch ausschaut. Oder etwa nicht?!

the-script-no-sound-without

bf / eventim / konzerte & tourneen

Bilder: © Sony Music

Ben Foitzik

Nach dem Studium hat Ben als Musik- und Filmredakteur sowie als Konzertfotograf gearbeitet, bevor er 2014 zur EVENTIM-Redaktion stieß. Sein Herz schlägt für harte Klänge und Stromgitarren, außer Rand und Band gerät er bei Kvelertak, Biffy Clyro oder Ghost. Hat Stand heute 5.267 Live-Konzerte gesehen – das irrsinnigste: Rammstein. Wird noch seinen Enkeln erzählen, dass er mal Ozzy Osbourne interviewt hat. „Ist ja gut, Opa, aber MACH MAL DIE MUSIK LEISER!“

Schreibe einen Kommentar