FRIDA GOLD brauchen noch etwas Zeit

frida-gold-tickets-neu-2015

Fans von Frida Gold hatten den 23. Oktober sicher schon fett im Kalender markiert. An diesem Tag sollte das neue Album der Band um Alina und Andi erscheinen. Jetzt ist allerdings doch noch etwas Geduld gefragt – aus gutem Grund.

„Wir sind unseren kreativen Impulsen gefolgt und erneut im Studio“, ließen Frida Gold wissen. Doch versprachen die zwei hoch und heilig: „Das Warten wird sich lohnen!“. Indiz dafür, dass sie den Mund damit nicht zu voll nehmen, könnte „Run Run Run“ sein. Die großartige erste Single aus dem noch unbetitelten neuen Album erreichte die Musikwelt Mitte August und war das erste Lebenszeichen der Band seit der Live-Version ihres Hit-Albums „Liebe ist meine Religion“.

Geduld ist Gold

Mit „Run Run Run“ machen Frida Gold den nächsten Schritt in ihrer Karriere. Neben dem satten Beat fällt vor allem der Text auf – anstatt auf Deutsch singt Alina Süggeler die Songzeilen auf Englisch. Eine mutige Entscheidung, die zeigt, dass die Band keine Lust auf Nummer sicher hat. Ob vielleicht gleich das ganze Album englischsprachig wird? Auch diese Frage wird nur die Zeit beantworten.

Angekündigt ist das neue Frida-Gold-Album jedenfalls für Frühjahr 2016. Für die Fans heißt es also Tee trinken und hoffen, dass ihre Lieblinge sie zumindest auf die Album-Tour nicht allzu lange warten lassen.

hm / eventim / news

Foto: Mischa Meyer

Hendrik Margenfeld

Schreibe einen Kommentar