CASPER als Kosmonaut

casper-tickets-2016

Kraftklub laden wieder ein: Das Kosmonaut Festival am Stausee Oberrabenstein in Chemnitz feiert 2016 seine vierte Ausgabe. Einen Auftritt der Lokalmatadoren um Felix Brummer scheint es dabei nicht zu geben, doch konnten die Jungs namhaften und feiertauglichen „Ersatz“ finden. Casper spielt beim Kosmonaut seine einzige Festival-Show 2016!

Für seine Kumpels von Kraftklub unterbricht Benjamin Griffey aka Casper sogar seine selbst verordnete Festival-Pause. Denn eigentlich wollte er das kommende Jahr in erster Linie zu den Arbeiten am neuen Album nutzen. Vielleicht aber hilft ja so ein kleiner Ausflug in die Festival-Natur, um den Kopf mal frei zu kriegen.

Der Caspernaut stiehlt die Show

Die Bühnen, auf denen Casper und seine Band zuletzt ihr Handwerk verrichteten, haben langsam größte Ausmaße angenommen. Seit dem Nummer-Eins-Album „Hinterland“, das durch alle Musikhörerschichten hindurch Fans fand, gehört der einstige Sänger einer Hardcore-Band zur ersten Garde der deutschen Musikwelt. Seine spektakulären Live-Shows manifestieren diesen Status – zuletzt nachgewiesen bei den von ihm initialisierten Castivals im Sommer.

Für Casper-Fans könnte das Kosmonaut Festival 2016 eine der ganz wenigen Gelegenheiten sein, den Bielefelder in nächster Zeit live zu erleben. Apropos Bielefeld: Hier spielt der Rapper in Kürze eine ausverkaufte Show unter dem Motto „Zurück Zuhause“. Die Bühne teilt er sich dabei mit Haftbefehl, Turbostaat und LGoony. Die beiden Letztgenannten sind auch beim Kosmonaut Festival am Start, ebenso wie z. B. auch Boy, Frittenbude, Feine Sahne Fischfilet und SSIO.

Bei so einer furchtlosen Mischung aus Rock- und Rap-Acts kann man sich schwerlich einen passenderen Headliner als Casper vorstellen.

Tickets für das Kosmonaut Festival 2016 gibt es auf eventim.de.

Bild: Olaf Heine

Hendrik Margenfeld

Schreibe einen Kommentar