KRAFTKLUB – Randale deluxe

kraftklub-tickets-2016

Die Kraftklub-Maschine läuft weiter auf vollen Touren. Mit „In Schwarz“ bugsierten die Jungs aus Chemnitz aka Karl-Marx-Stadt vor gut einem Jahr auch ihr zweites Album an die Spitze der Charts. Auf der anschließenden Tour wurde dann nochmal der Ruf als Live-Macht zementiert – nun nachzuschauen auf „Randale“, der ersten Live-DVD der Indie-Rocker.

Wenn der komplette Mitschnitt des Gigs in der Berliner Max-Schmeling-Halle eines zeigt, dann dass die über Jahre als konkurrenzlos geltenden Beatsteaks unbedingt einmal in den Rückspiegel schauen sollten. Denn das, was Kraftklub auf der Bühne so abbrennen, ist ein echtes Spektakel. Wenn das sogar eine DVD bzw. CD wiedergibt, müsste das Konzert selbst in denkwürdigen Regionen rangieren. Bloß gut, dass es 2016 wieder Gelegenheit gibt, genau dies herauszufinden.

Zwei Dosen Sprite, I’m Alright

Anfang 2016 machen Kraftklub auch wieder live „Randale“. Blut, Schweiß und Freudentränen dürften dabei wieder zu den vorrangigen körperlichen Verlusten auf Seiten der Konzertbesucher gehören. Felix Brummer und seine Komplizen haben schließlich allem Anschein nach noch lange keinen Bock auf lustlos heruntergespielte Auftritte oder ausufernde Unplugged-Ausflüge. So bleibt man Lieblingsband (Oh Yeah)!

Zur Einstimmung auf die „Randale“-Tour 2016 geht der gleichnamige Live-Mitschnitt natürlich bestens klar. Immerhin sind neben dem Konzert aus der Berliner Max-Schmeling-Halle auch zwei längere Tourdokumentationen dabei, die besonders Kraftklub-Ultras einen spannenden Blick in den Band-Alltag bieten.

Unnötig allerdings zu erklären, dass Kraftklub in Live, Farbe und 3D doch nochmal eine ganz andere Gewichtsklasse sind!

Foto: Christoph Voy – Universal Music

Hendrik Margenfeld

Schreibe einen Kommentar