THE 1975 knacken THE 1 – Ugh!

the 1975 tickets 2016

Wow: The 1975, Manchesters Alternative-Rocker um den charismatischen Sänger Matty Healy, haben mit ihrem zweiten Album, das den kurzen wie prägnanten Titel „I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It“ trägt, Platz #1 der US Billboard Charts geknackt. Auch im UK, in Australien, Kanada und Neuseeland ging es bis ganz nach oben.

The 1975: 1+ in Marketing

Was für eine Achterbahnfahrt für The 1975: Vor einem Dreivierteljahr noch mussten die Fans befürchten, dass die Band mit den knackigen Songs und epischen Hooks nach nur einem Album, ihrem selbstbetitelten Debüt von 2013, schon wieder von der Bildfläche verschwinden würde. Mit einem „wir müssen gehen“ verabschiedeten sich Healy und Kollegen kurzzeitig von Facebook & Co. Doch die Auflösungsgerüchte erwiesen sich glücklicherweise als unbegründet: Stattdessen werkelte das Quartett fleißig an „I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It“ – Welt genarrt, Aufmerksamkeit geschürt, alles richtig gemacht, The 1975!

Dass die Briten mit ihrem zweiten Werk dermaßen durchstarten, ist kaum verwunderlich: Hemmungslos mischen sie darauf Pop, Art Rock, Electro, R&B, Hip-Hop und was ihnen sonst noch so in den Sinn kommt – und machen ihren Sound somit zu etwas absolute Einzigartigem. „Es ist 2016 – alles wurde schon einmal gemacht. Deswegen muss man einfach versuchen, es etwas besser zu machen“, erklärt Matty Healy den musikalischen Ansatz. „Meine Generation konsumiert Musik auf nicht lineare Art und Weise. Warum soll man nur eine Art von Musik machen, wenn keiner mehr nur eine Art von Musik hört?“ Ein einleuchtender Gedanke – und letzten Endes der Schlüssel ihres Erfolges.

Im April kommen die Manchester-Jungs auch für drei Shows nach Deutschland: Hamburg, Berlin und München dürfen sich auf Hits wie „Girls“, „Love Me“, „Ugh!“ und „The Sound“ freuen. Hierzulande ging es für The 1975 mit dem neuen Album zwar nur auf Platz 28 in den Charts, aber wir brauchen in puncto Musik ja öfter mal ein wenig länger… *zwinkerzwinker*

Bild: Universal Music


THE 1975 >>> TICKETS

Ihr wollt The 1975 live erleben? Kein Problem: Tickets für die The 1975 Tour gibt es auf eventim.de.


Ben Foitzik

Nach dem Studium hat Ben als Musik- und Filmredakteur sowie als Konzertfotograf gearbeitet, bevor er 2014 zur EVENTIM-Redaktion stieß. Sein Herz schlägt für harte Klänge und Stromgitarren, außer Rand und Band gerät er bei Kvelertak, Biffy Clyro oder Ghost. Hat Stand heute 5.267 Live-Konzerte gesehen – das irrsinnigste: Rammstein. Wird noch seinen Enkeln erzählen, dass er mal Ozzy Osbourne interviewt hat. „Ist ja gut, Opa, aber MACH MAL DIE MUSIK LEISER!“

2 Kommentare

Kommentarfunktion geschlossen.