MALKY – großartiger Soulpop aus Deutschland (ja, sowas gibt’s!)

malky tickets 2017

Malky sind zurück: Ende Oktober 2016 präsentiert uns das Leipziger Duo endlich den heiß erwarteten Nachfolger seines Debüts „Soon“, mit dem die beiden Soundmagier vor zwei Jahren für mächtig Furore sorgten. Auf wunderbare Art und Weise zerlegten Malky darauf Soulmusik aus den 60er Jahren und hüllten sie in ein modernes Popgewand. Mit spielerischer Leichtigkeit erschufen sie magische R’n’B-Perlen mit dezent elektronischem Einschlag, die den Hörer binnen weniger Sekunden gefangen nehmen und nicht wieder loslassen.

Soul, R’n’B und Pop von einem deutschen Musikduo, deren Mitglieder aus Ungarn beziehungsweise Bulgarien stammen? Klingt irgendwie verrückt. Und es klingt großartig! Man höre sich nur den Titeltrack von Malkys Debütalbum „Soon“, das melancholische „Diamonds“, das beschwingte „History Of Broken Hearts“ oder das wuchtige „Showdown“ an – danach sind eigentlich alle weiteren Fragen überflüssig.

Malky – Soon

In den zwei Jahren seit ihrem gefeierten Debüt sind Sänger Daniel Stoyanov und Keyboarder bzw. Produzent Michael Vajna alias Malky nicht untätig gewesen und haben nicht nur zahlreiche Live-Gigs gespielt, sondern auch an einem Nachfolger gearbeitet. „Where Is Piemont“ wird das am 28. Oktober erscheinende Album heißen und soll schon im Titel Assoziationen an das einzigartige Lebensgefühl der italienischen Dolce Vita wecken. Aufgenommen wurde ihr Zweitwerk jedoch nicht etwa im Piemont, sondern in Vanjas Haus irgendwo im Nirgendwo zwischen Leipzig und Berlin. Mit genügend Vorstellungskraft ist schließlich so gut wie alles möglich.

Statt bloß die Erfolgsformel von „Soon“ zu kopieren und zu verfeinern, haben Malky – was im Bulgarischen übrigens so viel wie „kleiner Junge“ bedeutet – ihren Sound noch einmal massiv erweitert. So finden sich auf der neuen Scheibe plötzlich auch Elemente wie Folk, Orchester oder Swing wieder: Lee Hazlewood trifft auf Calexico, Elbow, Adriano Celentano und Frank Sinatra, heißt es im Infosheet der Plattenfirma. Vergleiche, die man auch nicht alle Tage in einem Atemzug hört.

Die ersten Kostproben von „Where Is Piemont“ sind jedenfalls schon mal absolute Volltreffer: „Lampedusa“ begeistert sowohl als dynamische Album- sowie als akustische Liveversion, und „The Only One“ erweist sich als sehnsüchtige Soul-Nummer mit perfekt arrangiertem Streicherpathos.

Malky – Lampedusa (Live Official)

1 mit Sternchen – setzen! Aber nicht hin-, sondern in Bewegung: Anfang 2017 gehen Malky mit ihrem neuen Album auf Tour. Wer magische Musikmomente erleben will, muss da hin!

Bild: Max Parovsky


MALKY – Where Is Piemont Tour 2017
11.01.17 Bremen, Tower Musikclub
13.01.2017 Hannover, Lux
16.01.2017 Leipzig, Täubchenthal
17.01.2017 München, Ampere/Muffatwerk
18.01.2017 Wien, B 72
21.01.2017 Freiburg, Vorderhaus – Kultur in der FABRIK
24.01.2017 Stuttgart, clubCANN
25.01.2017 Heidelberg, halle02 Club
26.01.2017 Nürnberg, Club Stereo
28.01.2017 Köln, Gebäude 9
30.01.2017 Frankfurt a. M., Sankt Peter

MALKY >>> TICKETS

Was für eine fantastische Band – die wollt ihr euch doch nicht entgehen lassen, oder?! Na dann: Tickets für Malky gibt auf eventim.de gestartet!


Ben Foitzik

Nach dem Studium hat Ben als Musik- und Filmredakteur sowie als Konzertfotograf gearbeitet, bevor er 2014 zur EVENTIM-Redaktion stieß. Sein Herz schlägt für harte Klänge und Stromgitarren, außer Rand und Band gerät er bei Kvelertak, Biffy Clyro oder Ghost. Hat Stand heute 5.267 Live-Konzerte gesehen – das irrsinnigste: Rammstein. Wird noch seinen Enkeln erzählen, dass er mal Ozzy Osbourne interviewt hat. „Ist ja gut, Opa, aber MACH MAL DIE MUSIK LEISER!“

Schreibe einen Kommentar