KLUBBB3: 2017 geht’s richtig los mit Album #2 und einer Tour!

klubbb3 tickets 2017

Die internationale Schlagerkombo KLUBBB3 meldet sich am 6. Januar mit ihrem zweiten Album zurück, dessen Titel durchaus programmatischer Natur ist: „Jetzt geht’s richtig los!“, versprechen Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff und gehen ab März 2017 mit Silbereisens großem Schlagerfest auf Tour.

Mit ihrem Debütalbum „Vorsicht unzensiert!“ preschten KLUBBB3 im Januar 2016 in die Top10 der deutschen Albumcharts und sorgten mit stimmungsvollen Hymnen wie „Du schaffst das schon“, „Schlager ist geil“ oder „Vergiss das Tanzen nicht“ für gute Laune bei allen Freunden reinrassiger Schlagermusik.

KLUBBB3 mit „Jetzt geht’s richtig los!“ auf Tour

Nicht mal ein Jahr nach ihrem gefeierten Debüt legt das musikalische Dreiländereck Florian Silbereisen (Deutschland), Jan Smit (Niederlande) und Christoff (Belgien), das sich binnen kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Schlager-Acts im deutschsprachigen Raum entwickelt hat, nun schon wieder nach und kündigt auf „Jetzt geht’s richtig los!“ eine große Party zum Mitsingen und -tanzen an. Mit der ersten Album-Single „Jetzt erst recht!“ legten die drei Freunde schon mal eine erstklassige Partyhymne vor, die Lust auf mehr macht und belegt, dass KLUBBB3 ihrem Credo treu bleiben: Schlager pur, ohne Kompromisse oder Scheu vor Klischees!

Die Fans warten schon lange auf eine Tour von KLUBBB3 und werden schon bald erhört: Im Frühjahr geht die Band mit der von Florian Silbereisen präsentierten Live-Show „Das große Schlagerfest – Die Party des Jahres“ zum ersten Mal auf große Tournee!

Wer mitfeiern will, holt sich jetzt seine Tickets für „Die Party des Jahres“ bei EVENTIM.

Bild: BMC-Picture / Dominik Beckmann


KLUBBB3 >>> TICKETS

Ihr wollt KLUBBB3 2017 live sehen? Dann holt euch jetzt eure Tickets für „Das große Schlagerfest – Die Party des Jahres“ auf eventim.de.


Ben Foitzik

Nach dem Studium hat Ben als Musik- und Filmredakteur sowie als Konzertfotograf gearbeitet, bevor er 2014 zur EVENTIM-Redaktion stieß. Sein Herz schlägt für harte Klänge und Stromgitarren, außer Rand und Band gerät er bei Kvelertak, Biffy Clyro oder Ghost. Hat Stand heute 5.267 Live-Konzerte gesehen – das irrsinnigste: Rammstein. Wird noch seinen Enkeln erzählen, dass er mal Ozzy Osbourne interviewt hat. „Ist ja gut, Opa, aber MACH MAL DIE MUSIK LEISER!“

Schreibe einen Kommentar