A SUMMER’S TALE 2017 – Das gute Leben als Festival

a-summers-tale-tickets-2017

Ganz viel Leben zu erleben: Das „A Summer’s Tale“-Festival 2017 lockt vom 2. bis 5. August nicht nur mit großartigen Headlinern in den Eventpark Luhmühlen in der Lüneburger Heide, sondern auch mit einem nachhaltig beeindruckenden Rahmenprogramm. Von Acroyoga bis Zero-Waste-Workshop wird so einiges geboten. Und die Tickets gibt es auf eventim.de.

Das „A Summer’s Tale“ ist nicht so, wie man sich ein Festival typischerweise vorstellt. So viel sei gleich vorweg gesagt: Keine Dosenbier-Pyramiden, die sich mit dem Original aus Gizeh locker messen könnten. Keine „Heeeelgaaaaa“-Rufe, die 24/7 in enervierender Regelmäßigkeit über den Campingplatz hallen. Keine mobilen Toiletten, die man eigentlich direkt nach Zeltplatzeröffnung schon zum Sperrgebiet erklären könnte. Nichts dergleichen. Das „A Summer’s Tale“ ist ein erwachsenes Festival – ganz ohne langweilig zu sein.

Dafür sorgt einerseits die Headliner-Riege, die atmosphärische Konzerte vom Feinsten verspricht. Auftritte von den Pixies, PJ Harvey, Feist, Franz Ferdinand, Element of Crime, Birdy, The Notwist, Die Sterne und noch ganz vielen mehr sind bestätigt. Hier wird sich nicht vor der Bühne gedrängelt, sondern entspannt unterm Sternenzelt geschwoft. Für das komplette Line-up verweisen wir gerne auf die offizielle Website vom Festival.

Andererseits ist da das wirklich reich- und nachhaltige Rahmenprogramm. Von diesem Festival nimmt man wirklich etwas mit nach Hause: Kreativen Input, Inspiration, Denkanstöße, die nachhallen. Beispielsweise der eingangs erwähnte Zero-Waste-Workshop, ein Filz- oder Schmuck-Workshop oder wie wäre es mit einem Plattdeutsch-Crashkurs? Es gibt wirklich zu viel zu erleben, als dass man das alles hier aufzählen könnte.

„A Summer’s Tale“: ein echtes Familien-Fest

Dann ist das Festival auch noch kinderlieb. Kein Wunder, richtet es sich doch auch eher an Leute, die mit beiden Beinen im Leben stehen – schon Kinder haben. Menschen, deren letzter Festivalbesuch möglicherweise schon ein bisschen länger her ist. Menschen, die einfach keinen Bock haben, für ein Festival ihre Kids links liegen zu lassen. Und dafür gibt es im Luhmühlen-Park auch echt keinen Grund. Mit den Kleinen kann man sich einfach ins Kanu setzen, eine Kräuterwanderung machen, einen Kurs in der Zirkusschule besuchen, oder, oder, oder.

Das kulturelle Rahmenprogramm rundet das Programm dann mehr als perfekt ab. Lesungen und Vorträge zwischen Poesie und Performance bieten unfassbar viel Wissenswertes. Arno Frank, Heinz Strunk und Rocko Schamoni geben sich die Ehre. Es werden Filme gezeigt, anschließend diskutiert man drüber und irgendwann singen alle gemeinsam bei der Massenkaraoke. Das ist vielleicht nicht Punkrock, aber dafür wunderschön. Und entspannend.

Das „A Summer’s Tale“ ist genau das richtige Festival für alle, die nach einem Festival nicht erstmal drei Tage Urlaub nehmen wollen – ganz unanstrengend, ganz frei von Zwängen. Ein Festival, auf das man auch die Kleinen gerne mitnimmt. Ein Festival mit hochwertigem Catering von Bio bis Vegan. Ein Festival, auf dem man eher Weißwein als Dosenbier trinkt. Wellness für die Seele. Die Eintrittskarte in dieses Festival-Wunderland gibt es jetzt bei EVENTIM.

Bild: FKP Scorpio


A SUMMER’S TALE 2017

02.08.17 – 05.08.17 Luhmühlen, Eventpark


A SUMMER’S TALE >>> TICKETS

Erlebt das wohl erwachsenste aller Festivals – die Tickets für „A Summer’s Tale“-2017 gibt es bei EVENTIM.


Felix Goth

Schreibe einen Kommentar