HURTS – Album im Spätsommer, Tour im Winter 2017

hurts-tickets-2017

Seitdem das britische Synthie-Duo Hurts 2010 quasi wie aus dem Nichts auftauchte, dominiert es die internationalen Charts. Nicht nur ihr Debütalbum „Happiness“, sondern auch die überwältigenden Singles „Wonderful Life“ und „Stay“ hielten über Monate ihre Plätze in den Hitlisten Europas. Im Spätsommer 2017 veröffentlichen Theo Hutchcraft und Adam Anderson mit „Desire“ ihre viertes Album, im November und Dezember folgen dann endlich die Live-Auftritte. Tickets gibt es ab jetzt bei EVENTIM.

Bei Hurts könnte man manchmal denken, dass man es mit einem klug überlegten Gesamtkonzept zu tun hat. Dabei ist vieles, was das Duo ausmacht eher die Folge von Zufällen. Man denke nur mal an das stilvolle, elegante Auftreten der beiden, die mit ihren schmal geschnittenen Anzügen einen ganz neuen Modetrend in England begründeten. Das ist aber kein Kalkül, sondern viel mehr dem Umstand geschuldet, dass die beiden vor ihrem Durchbruch so sehr von Armut bedroht waren, dass sie mit ihrem sehr ausgewählten, extravaganten Kleidungsstil ein bewusstes Statement setzen wollten – nicht zuletzt um ihre Würde und Selbstachtung zu bewahren.

Ebenso unterliegt ihr Sound keinem Masterplan, sondern entspringt viel eher einem intuitiven Gefühl dafür, was gut klingt. Trotzdem lassen sich natürlich Referenzen an Pop und New Wave der 80er, an Künstler wie Joy Division, Depeche Mode oder die Pet Shop Boys finden. Theo Hutchcraft sagt dazu allerdings: „Wir sind zu jung, um tatsächlich eine Verbindung zu diesen Bands zu verspüren“.

Das im Spätsommer erscheinende vierte Album „Desire“ weist viele neue stilistische Einflüsse auf. Von Fleetwood Mac über New Order bis hin zu Prince. Die frisch veröffentlichte Vorab-Single „Beautiful Ones“ zeigt eine weitere ganz neue Facette in ihrem Sound: Er ist nicht nur überraschend tanzbar sondern kann auch noch mit einem ausgiebigen und technisch virtuosem Gitarrensolo überzeugen.

Hurts – „Beautiful Ones“

Hurts beweisen Mal wieder ihre Innovationsfähigkeit und ihren Mut, sich immer wieder weiter zu entwickeln. Wer Zeuge diese Entwicklung werden will, der sollte sich seine Tickets für die Konzerte im November und Dezember auf eventim.de sichern, der Vorverkauf ist gestartet!

Bild: Bryan Adams


Hurts – Live 2017
 14.11.2017, Hamburg – Mehr! Theater 
 15.11.2017, Berlin – UFO im Velodrom 
 03.12.2017, München – TonHalle 
 04.12.2017, Köln – Palladium 


HURTS >>> TICKETS

Dabei sein, wenn Hurts im November und Dezember auf der Bühne stehen! Jetzt Tickets bei EVENTIM sichern*!

*natürlich wie immer nur solange das Kontingent reicht!


Felix Goth

Bevor Felix 2017 zur EVENTIM-Redaktion stieß, war er als Texter in verschiedenen Werbeagenturen tätig. Weil sein Herz aber schon immer im Bereich von 60 bis 128 bpm schlägt, war der Schritt ins Musikbiz keine große Sache - eher so ein freudiger kleiner Hüpfer. Felix ist im Niveau flexibel und kann sich für Musik aus allen Genres begeistern. Eine gute Show bleibt eben eine gute Show, egal ob da jetzt feingeistiger Singer-Songwriter-Sound aus der Box perlt oder fette Hip-Hop-Beats dröhnen.

Schreibe einen Kommentar