CAPO setzt alles auf Rot!

capo-tickets-2017

Im Gegensatz zu seinem Bruder Haftbefehl hielt sich Capo bisher mit Live-Auftritten zurück – und das ist noch vorsichtig ausgedrückt, denn bisher war der Offenbacher noch gar nicht alleine auf Tour. Das ändert sich 2017: Im November ist der Azzlack-Kommandant bei 13 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz live zu sehen, die Tickets gibt’s ab jetzt bei EVENTIM!

Dabei ist Capo schon 2013 mit seinem Debüt-Album „Hallo Monaco“ ein gutes Stück aus dem mächtigen Schatten seines Bruders getreten. Trotz Top30 Chart-Einstieg beschloss er aber damals, sich erstmal wieder aus dem Musikbiz zurückzuziehen und sich anderen Geschäftsfeldern zuzuwenden.

Dann die Rückkehr mit „Alles auf Rot“, und die konnte sich sehen lassen: Vierter Platz in den Albumcharts, sagenhafte 47 Millionen Streams und ausrastende Fans. Kein Wunder, dass nun auch endlich die Live-Premiere von Cem folgt auf der er endlich mal persönlich „Hallo Deutschland!“ sagt und sich vorstellt!

CAPO – INTRO (prod. von Remoe) [Official HD Video]

Am besten gleich auf eventim.de Tickets für die Tour sichern, denn jetzt ist Game Time!

Bild: Karsten Jahnke Konzertdirektion


Capo – „Alles auf Rot“-Tour 2017
 03.11.2017, Münster – Skaters Palace 
 04.11.2017, Hamburg – Übel & Gefährlich 
 05.11.2017, Berlin – Musik & Frieden 
 06.11.2017, Leipzig – Täubchenthal 
 08.11.2017, Hannover – Musikzentrum 
 09.11.2017, Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld 
 11.11.2017, Zürich – Komplex Klub 
 12.11.2017, Wien – Flex Café 
 13.11.2017, München – Backstage 
 15.11.2017, Stuttgart – Im Wizemann 
 16.11.2017, Nürnberg – Z-Bau 
 17.11.2017, Mannheim – Ms Connexion 
 21.11.2017, Frankfurt – Batschkapp 


CAPO >>> TICKETS

Capo geht mit seinem Album „Alles auf Rot“ im November 2017 erstmal live auf Tour! Tickets gibts ab jetzt bei EVENTIM im Vorverkauf!


Felix Goth

Bevor Felix 2017 zur EVENTIM-Redaktion stieß, war er als Texter in verschiedenen Werbeagenturen tätig. Weil sein Herz aber schon immer im Bereich von 60 bis 128 bpm schlägt, war der Schritt ins Musikbiz keine große Sache - eher so ein freudiger kleiner Hüpfer. Felix ist im Niveau flexibel und kann sich für Musik aus allen Genres begeistern. Eine gute Show bleibt eben eine gute Show, egal ob da jetzt feingeistiger Singer-Songwriter-Sound aus der Box perlt oder fette Hip-Hop-Beats dröhnen.

Schreibe einen Kommentar