Irlands Superheroes THE SCRIPT gehen 2018 auf Tour

the script tour tickets 2018

Bemalt eure Städte grün: The Script gehen 2018 auf Tour! Im Februar und März schauen die irischen Popgranaten auf ihrer Tour auch für vier Shows in Deutschland vorbei: Frankfurt, Köln, Hamburg und München dürfen sich auf Hymnen wie „Rain,“ Hall Of Fame“, „Superheroes“ und „Breakeven“ freuen. Tickets für The Script bekommt ihr auf eventim.de!

Diese drei Iren haben definitiv das Skript zum Erfolg: Sänger und Keyboarder Danny O’Donoghue, Gitarrist Mark Sheehan und Drummer Glen Power alias The Script haben sich in nicht mal zehn Jahren zu internationalen Superstars gemausert. Einfach so. Weil sie gut sind und großartige Popsongs schreiben – oder wie würdet ihr ihre Songs beschreiben?

The Script to mainstream success

Mit i(h)ren ersten drei Alben, „The Script“, „Science & Faith“ und „#3“ haben die drei Dubliner eine Welle der Begeisterung im UK losgetreten, die peu à peu auch auf den Rest der Welt übergeschwappt ist: Selbst in den Staaten haben sie mehrfach die Top10 der Charts erreicht und auf YouTube und Spotify Abermillionen von Klicks angesammelt. Mit ihrem vierten Album „No Sound Without Silence“ setzten The Script ihren Erfolgszug fort und veröffentlichten kürzlich mit „Freedom Child“ endlich ihr sehnsüchtig erwartetes neues Werk – aus dem diese geile Single stammt:

Im Frühjahr 2018 dürfen sich die deutschen Fans also auf ein echtes Popfeuerwerk freuen, wenn The Script ihre Hymnen in Frankfurt, Köln, Hamburg und München präsentieren. Tickets bekommt ihr auf eventim.de – Rock the World!

Bild: Sony Music


THE SCRIPT – Live 2018
 28.02.2018 – Frankfurt, Jahrhunderthalle 
 01.03.2018 – Köln, Palladium 
 07.03.2018 – Hamburg, Sporthalle 
 19.03.2018 – München, Zenith 

THE SCRIPT>>> TICKETS

Bock auf grandiose Popsongs mit ordentlich Schmackes? Dann holt euch eure Tickets für The Script auf eventim.de!

Ben Foitzik

Nach dem Studium hat Ben als Musik- und Filmredakteur sowie als Konzertfotograf gearbeitet, bevor er 2014 zur EVENTIM-Redaktion stieß. Sein Herz schlägt für harte Klänge und Stromgitarren, außer Rand und Band gerät er bei Kvelertak, Biffy Clyro oder Ghost. Hat Stand heute 5.267 Live-Konzerte gesehen – das irrsinnigste: Rammstein. Wird noch seinen Enkeln erzählen, dass er mal Ozzy Osbourne interviewt hat. „Ist ja gut, Opa, aber MACH MAL DIE MUSIK LEISER!“

Schreibe einen Kommentar