Abgabetermin für die DEFTONES

Deftones Tickets 2016

Kommt es nun oder kommt es nicht, fragte sich so mancher Deftones-Fans in letzter Zeit. Gemeint ist das achte Studioalbum der Kalifornier. Zuerst für den Spätsommer des letzten Jahres angekündigt, wanderte der Veröffentlichungstermin zunächst in den November, dann ins neue Jahr. Jetzt herrscht Klarheit: das „Gore“ betitelte Werk kommt am 8. April. Und lässt auf Großes hoffen… Weiterlesen

Gitarren-Magier David Gilmour auf Tour
*** UPDATE: Vorverkauf gestartet! ***

David Gilmour Tickets 2016

Wenn sich David Gilmour zwischen Karriere und seinem Leben entscheiden müsste, würde die Karriere das Nachsehen haben. Das zumindest gab der Brite im vergangenen Jahr bei einem Interview mit der ZEIT zu Protokoll. Schön aber, dass er anscheinend beides unter einen Hut bringen kann: denn 2016 kommt Gilmour auf Tour! Weiterlesen

THE SHEEPDOGS blasen zum Herdenappell

the sheepdogs tickets 2016

Kanada, wie machst du das nur? Seit Jahren schickst du eine großartige Rockband nach der anderen in die weite Welt hinaus, von der keine wie die andere ist. Mit The Sheepdogs startet nun eine weitere Kanada-Kombo richtig durch – endlich, möchte man sagen. Mit ihrem fünften Album, „Future Nostalgia“, geht die Band aus Saskatoon demnächst auf Deutschland-Tour. Weiterlesen

PJ HARVEY schöpft nur aus Primärquellen
– und kommt im Juni nach Berlin!

pj harvey tickets 2016 berlin

Fünf Jahre – so lange mussten die Fans auf ein neues Album von PJ Harvey warten. Umso größer nun die Begeisterung, dass die Künstlerin offiziell das Veröffentlichungsdatum ihres neu(nt)en Albums verkündet hat: „The Hope Six Demolition Project“ erscheint am 15. April 2016. Etwa zwei Monate später kommt sie für eine exklusive Deutschland-Show nach Berlin. Weiterlesen

BITERS: Rock ’n‘ Roll statt Schönwetter-Mode

Biters tickets 2016

„I want to rock’n’roll all night, like it is 1975“, skandieren die US-Rocker Biters auf ihrem Debütalbum „Electric Blood“, das sie im August 2015 nach einigen erstklassigen EPs endlich auf die Menschheit losließen. Mit seinen schmissig-eingängigen Rocknummern hatte das Quartett aus Atlanta im US-Bundesstaat Georgia das renommierte britische Metal-Label Earache Records, das schon erfolgreiche Acts wie Rival Sons, The Temperance Movement oder Bring Me The Horizon hervorgebracht hat, begeistert – für eine Rockband alles andere als selbstverständlich. Weiterlesen