eventim.blog eventim.de http://ticketnews.eventim.de/
  • Eventmagazin

    eventmag
  • Aktuelle Beiträge

  • Letzte Kommentare

  • Meta

  • Impressum
  • Guns N’ Roses: Gitarrist Bumblefoot ermahnt junge Bands zur Pünktlichkeit

    Von EVENTIM_Nora.Kleen | 2.Januar 2013

    London (nk) – Ein leises Schmunzeln dürfte diese Nachricht jedem, der in den vergangenen Jahren in den Genuss gekommen ist, Guns N’ Roses live zu erleben oder auch nur darüber gelesen hat, entlocken: Ausgerechnet der Gitarrist der für ihre Unpünktlichkeit geradezu berüchtigten Rockband erklärte kürzlich, junge Bands sollten auf perfektes Timing besonderen Wert legen.

    Auf die Frage, was er musikalischen Newcomern rate, antwortete Ron “Bumblefoot” Thal in einem via “Metal Hammer” veröffentlichten Interview: “Erstens: Seid pünktlich. Mit ‘pünktlich’ meine ich, ‘seid zu früh dran’. Sorgt dafür, dass ihr da seid, wenn ihr da sein müsst – wartet im Auto, kommuniziert, lasst sie zehn Minuten vorher wissen, dass ihr in fünf Minuten da sein werdet und geht fünf Minuten später rein.”

    Vor dem Hintergrund, dass Axl Rose und Kollegen ihre Fans gerne mal mehrere Stunden warten lassen, so dass die Band für einige Auftritte bereits Klauseln unterzeichnen musste, die empfindliche Geldstrafen für den Fall der Verspätung festlegen (eventim.blog berichtete), erscheint es allerdings schon, als erlaube der Musiker sich auch eine gute Portion Selbstironie. Insbesondere, da er die Ermahnung an aufstrebende Kollegen mit den Worten “Denkt daran, Kinder, nur taube Nüsse machen eine Gewohnheit daraus, unpünktlich zu sein” schließt.

    Dass es neben dem gezielten Im-Blick-Behalten der Uhr allerdings auch noch andere Qualitäten gibt, die der Saiten-Streichler für unentbehrlich hält, wenn man es im Musikbusiness zu etwas bringen möchte, zeigt sein zweiter Rat: “Seid vorbereitet. Mit ‘vorbereitet’ meine ich ‘übervorbereitet’. Wisst mehr, als ihr wissen müsst. Wenn ihr die Gitarrenparts einspielen sollt, kennt die Drum-Grooves und wo all die Akzente und Up-Beats und Fills und Pausen sind, kennt die Bass-Lines … Wenn der Bassist nicht auftaucht und alle ausrasten und du sagst: ‘Ich kenne den Bass-Part. Ich kann ihn einspielen’, wirst du der gefragteste Spieler sein. Sei cool. Und damit meine ich, sei eine ruhige, entspannte, lockere, ausgleichende Präsenz im Raum. Wenn alle sonst in einen ansteckenden Panik- und Stress-Modus verfallen, wirst du ihre Stimme der Vernunft sein, ohne dich auch nur darum zu bemühen. Spieler kann man ersetzen – Leute werden danach ausgesucht, ob andere ihre Zeit mit ihnen verbringen wollen.” nk / eventim / talk

    Sie hoffen, dass Bumblefoot und Co. bald wieder live in Deutschland zu sehen sind? Registrieren Sie sich jetzt für den Guns N’ Roses Ticketalarm, und Sie werden sofort informiert, wenn Tickets in den Vorverkauf gehen!


    Live-News direkt aus der Redaktion? Follow us at Twitter! www.twitter.com/eventimde

    Topics: Talk | Kein Kommentar »

    « | Home | »

    Kommentare