Boyce Avenue im Interview mit event.: „Wir sind Brüder, bei uns klappt das.“

Von Thomas Reitmair (Ausgabe Juni 2014) Die drei Manzano-Brüder aus Florida sind der Inbegriff des „Internet“-Phänomens – in mancher Hinsicht waren sie sogar das erste. Eine Milliarde youtube-Clicks später arbeitet man gerade am dritten Album und bereitet sich auf die kommende Europa-Tour vor. Ein hörbar erkälteter, aber blendend gelaunter Daniel steht telefonisch Rede und Antwort. Weiterlesen

Ab sofort im Vorverkauf: Boyce Avenue, Elaiza, Bryan Ferry, Chris Rea, In Flames u. v. a.

Hamburg (cw) – Ab sofort befinden sich die Tickets für einige heiße Top-Events im Vorverkauf: Boyce Avenue bringen die Herzen mit Alternative Rock zum Schmelzen, während In Flames die Melodic-Death-Metal-Keule auspacken. Bryan Ferry und Chris Rea zählen zu den ganz Großen der Popmusik, Michael Schenker hat sich als Gitarrenvirtuose einen legendären Status erspielt. Elaiza waren der breiten Masse bis zu ihrem Sieg bei „Unser Song für Dänemark“ hingegen eher unbekannt. Am 10. Mai vertreten sie Deutschland beim Eurovision Song Contest und gehen im Herbst auf Tour. Weiterlesen

eventim.de Clubacts der Woche: Monster Truck, Wirtz, Sam, Boyce Avenue, D-A-D u. v. a.!

Hamburg (cw) Puh, ganz schön frostig draußen. Kuscheln oder bewegen ist also angesagt, die Clubacts der Woche liefern die passende Untermalung. „Old train“ von Monster Truck walzt in bester Rockmanier und mit ordentlich Dampf über die Playlist hinweg – perfekt zum Hüfte- und Haareschütteln. Shaken ist auch bei Sam („Halb voll / halb leer“) und Lloyd Cole („Blue Like Mars“) angesagt, wobei letztgenannter Song eher Richtung Engtanz geht. Wer noch mehr körperliche Nähe braucht, sollte Wirtz („Hol mich heim“) und Boyce Avenue („A Thousand Years“) anspielen. Weiterlesen