HEAVEN SHALL BURN brennen für ihren lokalen Fußballverein FC Carl Zeiss Jena

Hamburg (bf) – Es gibt viele bekannte Musiker, die mit ihrer Zuneigung zu ihrem Lieblingsfußballverein nicht hinterm Berg halten. Die Liebe der Toten Hosen zu Fortuna Düsseldorf zum Beispiel ist quasi legendär. Eine besondere Liebesbekundung haben nun die thüringischen Metal-Überflieger Heaven Shall Burn, die mit ihrem 2014er Album „Veto“ auf Platz #2 der deutschen Albumcharts einstiegen“, abgegeben: Ab sofort werden sie als Sponsor das Trikot ihres Heimatvereins FC Carl Zeiss Jena zieren. Weiterlesen

Neu bei Rock am Ring/Rock im Park: Woodkid, Editors, Kasabian, Kaiser Chiefs u. v. m

Hamburg (cw) – Es gibt brandheiße News für alle Festival-Freunde: Für Rock am Ring (5. bis 8. Juni) und Rock im Park (6. bis 9. Juni) wurden 47 neue Bands bestätigt, darunter Woodkid, Kasabian, Editors, Kaiser Chiefs, The Fratellis, Haim, AWOLNATION und The Pretty Reckless. Doch auch für die Liebhaber härterer und elektronischer Klänge gibt es Grund zur Freude. Weiterlesen

36 neue Bands für Rock am Ring/Rock im Park: u. a. Nine Inch Nails, Queens Of The Stone Age

Hamburg (cw) – Ende November wurden mit Metallica, Linkin Park, Iron Maiden und Kings Of Leon die vier Headliner für Rock am Ring und Rock im Park bekannt gegeben, nun bekommt das Line-Up Zuwachs: Neben Nine Inch Nails und Queens Of The Stone Age, die 2014 die Alternastage anführen, dürfen sich alle Freiluftrocker auf exklusive Festival-Auftritte von Mando Diao, The Offspring, Avenged Sevenfold und den Fantastischen Vier freuen – insgesamt wurden 36 neue Acts angekündigt. Weiterlesen

eventim.de Clubacts der Woche: Heaven Shall Burn, To Kill A King, The Beards u. v. m.!

Hamburg (cw) – Zum Wochenausklang lassen wir es noch mal richtig krachen: Die Metalcore-Band Heaven Shall Burn schickt mit dem Opener „Land Of The Upright Ones“ eine gewaltige Abrissbirne ins Rennen, die das Ventil für den Stress der letzten Tage bietet. Danach dürfte man bereit sein für ein entspanntes Auslaufen Richtung Feierabend, den unsere Clubacts mal mit groovenden Melodien, wie bei The Cat Empire („Brighter Than Gold“), mal mit leisen Tönen, so gehört in Agnes Obels „Fuel To Fire“, einläuten. Weiterlesen