Amy Winehouse starb in ihrem Bett

London (nk) – Zynische Gemüter kommentieren ihr Ableben mit Sätzen wie „endlich hat sie es geschafft“: Am vergangenen Samstag verstarb Skandalnudel Amy Winehouse in ihrer Wohnung in London. Zumindest in ihren letzten Stunden soll bei der Sängerin allerdings von „Sex, Drugs and Rock ‚n’ Roll“ nicht viel zu merken gewesen sein. Weiterlesen