Cry Me A River: JOE COCKER ist gestorben

Hamburg (bf) – Die traurigen Nachrichten aus dem Musikbusiness reißen nicht ab: Am Montag musste sich Reibeisenstimme Joe Cocker nach langem Kampf schlussendlich dem Lungenkrebs geschlagen geben. Der gebürtige Brite starb am 22. Dezember auf seiner „Mad Dog“-Ranch in Colorado im Alter von 70 Jahren. Die Musikwelt trauert um einen ihrer größten und markantesten Künstler. Weiterlesen

Trauer um einen der ganz großen Entertainer: UDO JÜRGENS ist tot

Hamburg (bf) – Bis zum Schluss tat der große Udo Jürgens das, was er am liebsten machte und am besten konnte: Auf der Bühne stehen und mit seinen wunderbaren Liedern Menschen Freude schenken. Wenn man ihn in seinem Element sah, war der Gedanke, dass dieser einmalige Künstler je von uns gehen könnte, unvorstellbar. Doch das Schicksal hatte andere Pläne: Udo Jürgens verstarb am 21. Dezember 2014 im schweizerischen Münsterlingen an Herzversagen. Er wurde 80 Jahre alt.
Weiterlesen