Nick Howard und Wiz Khalifa – alle Lichter an…

Hamburg (nk) – Romantik hat einen schlechten Ruf. Zumindest musikalisch driftet sie gern Richtung Kitsch und setzt sich klebrig-süß in den Gehörgängen fest. Dass das nicht sein muss, beweist Songwriter Nick Howard mit seinem aktuellen Longplayer „When The Lights Go Up“ – unserem Album der Woche. Auch ganz schön im Rampenlicht steht derzeit unser Act der Woche: Rapper Wiz Khalifa wird mit seinen 23 Jahren bereits als Nachfolger von Snoop Dogg gehandelt. Weiterlesen